Tag 4: Fans mit Einfluss

Heute hatte ich das Vergnügen Alex Kuhn und Svenja Hoff zu interviewen. Alex war Teil des Panels, das Michael Schulte als Vertreter für Deutschland ausgesucht hat. Schaut rein, was sie Spannendes zu berichten haben:

Zwei, die das neue Auswahlverfahren ganz genau verfolgt haben, sind Liza Paulsen und Sophia Steinhuber. Sie haben ihre Bachelorarbeiten über den ESC geschrieben und haben seitdem einen besonderen Blick auf das Event. Ihre Eindrücke verarbeiten sie unter anderem in ihrem Podcast „Escalation“.

Beim Public Viewing im Eurovillage im Stadtzentrum auf dem Placa de Comercio konnte ich dann die geballte Fanpower aus den unterschiedlichen Ländern erleben. Dort traf ich auch Mary und Michelle aus Australien. Die Schwestern sind seit Kindertagen ESC-Fans, so wie viele andere Australier auch. Das Event wird seit den 80ern dort morgens ausgestrahlt. Als Mitglied der European Broadcast Union darf Australien nun seit 2016 offiziell teilnehmen (siehe Artikel über Eurovision in Concert). Mary und Michelle haben sich mit ihrer Reise zum ESC einen Traum erfüllt. Sie nutzen es auch für eine kleine Rundreise durch Portugal. Das nächste Ziel ist aber erst einmal Tickets fürs Finale zu ergattert. Sie hoffen auf Restkarten und Verkäufe vor der Arena. Good luck lady’s!
84C16D1E-DFB0-44AE-8A25-A2C3385BBC9B
Mein Interview mit Fan Timo Stoppacher beim General-Anzeiger:

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s